Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen RMV beginnt mit Umrüstung seiner Fahrkartenautomaten
Mehr Hessen RMV beginnt mit Umrüstung seiner Fahrkartenautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 15.01.2018
Ein Fahrkarten-Automat neuster Generation steht in Friedrichsdorf. Quelle: Andreas Arnold/Archiv
Frankfurt

Die insgesamt 638 neuen Automaten sollen voraussichtlich bis Ende Mai an allen Haltestellen von S-Bahnen und Regionalzügen stehen.

Vorausgegangen war ein Pilotversuch mit drei Automaten in Kelkheim-Hornau, Friedrichsdorf-Köppern und Neu-Anspach. Pro Automat fallen nach RMV-Angaben 25 000 bis 30 000 Euro Kosten an.

Die neue Automatengeneration bietet ein verbessertes Display, eine kontaktlose Zahlung und Scheine als Rückgeld. Zudem nehmen die Geräte auch größere Geldscheine an. Akzeptieren die Automaten an manchen Standorten bislang höchstens 5- und 10-Euro-Scheine, können Kunden künftig selbst mit einem 100-Euro-Schein bezahlen.

Das Fahrkartendisplay hat zudem eine höhere Leuchtkraft als bei den bisherigen Automaten. Bei heller Sonneneinstrahlung soll es leichter sein, die Inhalte zu erkennen.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012