Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen RAY 2018: Fotografie-Ausstellungsprojekt in Rhein-Main
Mehr Hessen RAY 2018: Fotografie-Ausstellungsprojekt in Rhein-Main
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 08.02.2018
Frankfurt/Main

Rund 40 Künstler wollen die immer stärker werdenden Gegensätze in der heutigen Gesellschaft etwa zwischen "global" und "lokal" oder "faktisch" und "postfaktisch" reflektieren, wie die Organisatoren am Donnerstag in Frankfurt ankündigten. Die Fotografie sei schon immer untrennbar mit dem "Reiz des Extremen" verbunden.

Die Ausstellungen bei der Triennale sind vom 24. Mai bis 9. September zu sehen. Zum Auftakt gibt es ein viertägiges Festival mit Vorträgen und Diskussionen mit den Künstlern. Zentrum wird das Museum für Moderne Kunst (MMK 3) in Frankfurt sein. Eingebunden in das Fotografieprojekt sind unter anderem Hochschulen in Offenbach, Darmstadt, Mainz und Frankfurt. Ähnliche Projekte fanden bereits 2012 und 2015 statt.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018