Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess um Juwelierüberfall beginnt

Gericht Prozess um Juwelierüberfall beginnt

Wegen eines Blitzüberfalls auf einen Juwelier in Limburg stehen seit Montag zwei Männer vor dem Limburger Landgericht.

Voriger Artikel
Mann schlägt spielendes Kind
Nächster Artikel
Grünes Licht für schnelles Internet

Laut Strafgesetzbuch stehen für einen bewaffneten Überfall 5 Jahre Haft.

Quelle: Archuvfoto

Limburg. Die 33 und 23 Jahre alten Angeklagten sollen im März das Geschäft überfallen haben. Während einer von ihnen mit einer Pistole in die Decke schoss und die Mitarbeiter in Schach hielt, zerschlug der andere mit einem Hammer eine Vitrine und nahm Uhren im Wert von mehreren zehntausend Euro heraus. Aufgrund der Beschreibung mehrerer Kinder konnte die Polizei die mit einem Auto geflohenen Täter festnehmen. Den Männern wird schwerer Raub vorgeworfen, für den das Strafgesetzbuch Haft von mindestens fünf Jahren vorsieht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel