Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Positive Bilanz nach Castor-Einsatz

Hessen Positive Bilanz nach Castor-Einsatz

Hessens Polizei hat eine positive Bilanz des Castor-Einsatzes gezogen. Der Zug mit hoch radioaktivem Müll sei „so gut wie störungsfrei" durchs Land gerollt.

Voriger Artikel
23-Jähriger verblutet
Nächster Artikel
Heino hat Freude an Facebook

Der Castor-Transport ist heute in Niedersachsen eingetroffen.

Fulda. Das erklärten sowohl das Lagezentrum in Wiesbaden als auch die bei der Polizei Fulda angesiedelte Einsatzleitung am Sonntag. „Es gab zwar Proteste, aber die blieben alle friedlich", sagte ein Polizeisprecher. Zweimal zwangen Atomkraftgegner den Zug zu einem außerplanmäßigen Stopp. Der Castor-Transport war begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot in der Nacht zum Sonntag durch Hessen Richtung Gorleben (Niedersachsen) gerollt. Allein in Hessen waren nach Polizeiangaben zur Sicherung des umstrittenen Transports etwa 1000 Beamte im Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel