Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Posch gegen sofortige Planergänzung zum Flughafen

Flughafen Posch gegen sofortige Planergänzung zum Flughafen

Der hessische Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) erklärte am Dienstag in Wiesbaden, er lehne einen sofortigen Einstieg in ein Planergänzungsverfahren zu Nachtflügen am Frankfurter Flughafen ab.

Wiesbaden . Der hessische Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) lehnt den sofortigen Einstieg in ein Planergänzungsverfahren zu Nachtflügen am Frankfurter Flughafen ab. Zunächst müsse das Ende des derzeitigen Rechtsweges abgewartet werden, der absehbar erst mit einem Spruch des Bundesverwaltungsgerichts enden werde, sagte Posch am Dienstag in Wiesbaden. Die Landesregierung könne über eine Revision gegen das Flughafen-Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes (VGH) erst nach Prüfung der schriftlichen Begründung entscheiden. Er halte aber eine höchstrichterliche Klärung der Rechtsfragen für notwendig, sagte Posch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen