Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Posch begrüßt Bankenabgabe

Hessen Posch begrüßt Bankenabgabe

Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) hat die am vergangenen Tag im Bundestag beschlossene Bankenabgabe begrüßt.

Voriger Artikel
Störung behindert S-Bahn-Verkehr
Nächster Artikel
Museum bekommt neuen Leiter

Dieter Posch (FDP)

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. „Ich bin froh, dass Förderbanken keine Bankenabgabe zu zahlen haben und sich der Bundestag in diesem Punkt der hessischen Auffassung angeschlossen hat", äußerte Posch in einer Mitteilung. Mit dem sogenannten Restrukturierungsgesetz wird ein neues Auffangnetz geschaffen nach dem staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin. Kreditinstitute sollen eine Gebühr in einen Krisenfonds einzahlen. Der Fonds soll über mehrere Jahre aufgebaut werden und am Ende etwa 70 Milliarden Euro umfassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel