Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Polizei zerschlägt Einbrecherbande

Offenbach Polizei zerschlägt Einbrecherbande

Mit knapp einer Hundertschaft hat die Polizei Wohnungen in Offenbach und Dietzenbach durchsucht und eine Einbrecherbande zerschlagen.

Voriger Artikel
Zahl der Suizide sinkt auf Rekordtief
Nächster Artikel
Weinlese an Hessischer Bergstraße startet früh

Handschellen statt Armbänder gab's für eine Einbrecherbande in Offenbach. Themenfoto: Paul Georg Meister/www.pixelio.de

Offenbach. Drei mutmaßliche Diebe im Alter von 15 und 22 Jahren seien bei der Aktion am Dienstag festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Offenbach. Bisher ließen sich knapp 30 Einbrüche der Gruppe zuordnen mit einem Schaden im sechsstelligen Bereich. "Es dürfte noch deutlich mehr Einbrüche geben", sagte der Sprecher. Die Bande habe vor allem Schmuck und Geld aus Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet geklaut. Einen 21-jährigen Dietzenbacher halten die Beamten für den Chef der Bande. Er sitzt bereits seit Juli in Untersuchungshaft und hat einen Teil der Taten gestanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel