Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Polizei sucht nach Sex-Angriffen weitere Opfer
Mehr Hessen Polizei sucht nach Sex-Angriffen weitere Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 09.02.2018
Frankfurt/Main

Entsprechende Anzeigen lägen jedoch noch nicht vor. Um die Fälle aufzuklären, hat die Behörde inzwischen eine bis zu 18 Ermittler starke Arbeitsgruppe eingerichtet. "Wir haben noch keine heiße Spur, aber es gibt Hinweise auf die Täter", sagte die Polizeisprecherin.

Anfang Oktober, Ende Dezember und Anfang Januar war es in der Nähe der Siolistraße jeweils gegen Mitternacht zu sexuellen Übergriffen gekommen. Außerdem hatte es Ende Januar einen Fall sexueller Belästigung am Theodor-W.-Adorno-Platz gegeben. Die Polizei geht von zwei unterschiedlichen Tätern aus und sucht nach einem schlanken Mann um die 30 und einem dicklichen Mann Mitte 40.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018