Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei entdeckt Hanfplantage

Nidda Polizei entdeckt Hanfplantage

In einer stillgelegten Gärtnerei im mittelhessischen Nidda hat die Polizei eine üppige Hanfplantage entdeckt.

Nidda. Die Beamten fanden dort 424 Exemplare der illegalen Pflanze, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die Ermittler waren am Dienstag bei der Durchsuchung mehrerer Gewächshäuser auf die bis zu 1,70 Meter hohen Pflanzen gestoßen. Statt Rosendufts sei ihnen der süße Geruch von Hanf entgegengeströmt. Zwei 19 und 61 Jahre alte Männer sowie eine 47-Jährige seien tatverdächtig. Die Pflanzen wurden vernichtet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen