Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei beschlagnahmt Notstromaggregate

Gefährlich Polizei beschlagnahmt Notstromaggregate

Lebensgefährliche Sicherheitsmängel hat die Polizei bei 132 Notstromaggregaten festgestellt, die in Alsfeld beschlagnahmt wurden. Wie viele der Geräte von einer Drückerkolonne verkauft wurden, ist unklar.

Voriger Artikel
Riederwaldtunnel: Erster Spatenstich in Frankfurt
Nächster Artikel
Alsfelder Ex-Bürgermeister rechtskräftig verurteilt

Alsfeld. Die Polizei hat im Vogelsbergkreis 132 Notstromaggregate sichergestellt. Der Gebrauch der vermutlich aus Fernost stammenden und fehlerhaft konstruierten Geräte sei lebensgefährlich, berichtete das Regierungspräsidium Gießen am Mittwoch. Die wäschekorbgroßen Aggregate hätten einer Drückerkolonne gehört, die vor einigen Wochen am Ortsrand von Alsfeld gezeltet habe. Die Verdächtigen seien mittlerweile verschwunden. Dass ihre Ware, an der das CE-Siegel für die europaweite Produktsicherheit fehlt, derart gefährlich ist, sei erst bei Überprüfungen herausgekommen. Wie viele der Geräte bei Geschäften an der Haustür verkauft wurden, sei unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik