Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Terrorverdächtiger Tunesier bleibt in Abschiebehaft
Mehr Hessen Politik Terrorverdächtiger Tunesier bleibt in Abschiebehaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 23.03.2018
SEK-Beamte sichern einen Gerichtstermin von Haikel S. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Main

Nun wurde sie noch einmal bis 28. Juni verlängert, wie das Gericht am Freitagabend bekanntgab. Haikel S. war im Februar 2017 bei einer Anti-Terror-Razzia festgenommen worden. Die Ermittlungsbehörden werfen ihm vor, für den IS in Deutschland einen Anschlag vorbereitet zu haben.

dpa

U- und S-Bahnen fallen aus, auch die Straßenbahnen bleiben im Depot: Kommenden Mittwoch lässt sich die Frankfurter Innenstadt am besten zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Grund sind ein Warnstreik und eine Tunnelsperrung.

23.03.2018

Mit zusätzlichen Richtern reagiert das Amtsgericht Frankfurt auf die steigende Zahl der Strafverfahren gegen Drogenkriminelle im Frankfurter Bahnhofsviertel. Seit vergangenem Jahr stehen sechs Amtsrichter statt bislang fünf für die Bearbeitung solcher Verfahren zur Verfügung, sagte Gerichtspräsident Erich Fischer am Freitag.

23.03.2018

Die Linke-Fraktion will einen eigenen Abschlussbericht zum NSU-Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags zum Mord am Kasseler Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat vorlegen.

23.03.2018