Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Sternsinger sammeln mehr Geld für guten Zweck
Mehr Hessen Politik Sternsinger sammeln mehr Geld für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 20.09.2018
Mainz

Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit" waren 773 Gruppen aus diesem Bistum um den 6. Januar unterwegs.

Das Mainzer Bistum verbuchte einem Sprecher zufolge 1,53 Millionen Euro nach 1,49 Millionen im Jahr zuvor, 300 Gruppen waren unterwegs. Speyer kam auf rund 1,28 Millionen Euro, etwa 70 000 mehr als 2017. Gezählt wurden hier 200 Sternsinger-Gruppen. Im Bistum Limburg sammelten 129 Gruppen 1,01 Millionen Euro (Vorjahr: 1,0 Mio.).

Bundesweit erzielten die Sternsinger in diesem Jahr ein Rekordergebnis. Unter dem Strich sammelten die Jungen und Mädchen rund 48,8 Millionen Euro - die höchste Summe in der gut 60-jährigen Geschichte der Aktion, wie das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" in Aachen bekanntgab. Das Ergebnis liege fast zwei Millionen Euro höher als im vergangenen Jahr. Mit dem Geld werden Projekte für notleidende Kinder in aller Welt unterstützt. Spitzenreiter war Bayern mit mehr als 13 Millionen Euro. Der deutschlandweite Auftakt der Aktion war diesmal Ende Dezember in Trier gewesen.

dpa

Im hessenweiten Vergleich verfügen die Menschen im Hochtaunuskreis über das höchste Einkommen, die Einwohner von Offenbach über das niedrigste. Das teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit.

20.09.2018

Der SPD-Bundesvize Thorsten Schäfer-Gümbel hält die Beförderung des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium für falsch.

19.09.2018

Nach dem Insolvenzantrag für das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum (MIT) sieht sich das Land Hessen in einer Moderatorenrolle. "Wir wollen die Beteiligten dabei unterstützen, eine Lösung für die Zukunft zu finden", sagte Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Mittwoch.

19.09.2018