Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Schotten als dritter Tourismusort in Hessen anerkannt
Mehr Hessen Politik Schotten als dritter Tourismusort in Hessen anerkannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.03.2018
Wiesbaden

Sie solle mit dem Beitrag in Infrastruktur und Marketing investieren und so den Tourismus stärken. Schotten habe unter anderem mit dem Hoherodskopf samt seiner jährlich 500 000 Besucher sowie dem Tier- und Erlebnispark Schotten alle Voraussetzungen erfüllt.

Tourismusorte müssen nach Angaben des Ministeriums mehr als doppelt so viele Übernachtungsgäste wie Einwohner beherbergen. Auch durch ihre landschaftliche Lage oder bedeutende kulturelle Einrichtungen müssen sie sich von anderen Orten abheben. Neben Schotten sind Frankfurt und Rüdesheim schon anerkannte hessische Tourismusorte.

dpa

Der hessische Landtag unterstützt fraktionsübergreifend die Stadt Wetzlar bei ihrem Kampf gegen eine geplante NPD-Veranstaltung am Samstag. Die verfassungsfeindliche NPD missbrauche ihren Parteistatus, um Bands der gewaltorientierten Neonazi-Szene ein Forum zu bieten, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden.

22.03.2018

Wohnungsbauministerin Priska Hinz (Grüne) will mit einem weiteren Förderprogramm mehr bezahlbaren Wohnraum in Hessen schaffen. 257 Millionen Euro sieht das Programm nach Angaben der Ministerin vor.

22.03.2018

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hält trotz Kritik am Konzept der Deutschland-Rente fest und will im Bundesrat dafür werben. Die betriebliche und die private Altersvorsorge seien in Deutschland unterentwickelt, begründete der Minister am Donnerstag in Wiesbaden den Vorstoß.

22.03.2018