Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rettungskräfte demonstrieren für Respekt und gegen Angriffe
Mehr Hessen Politik Rettungskräfte demonstrieren für Respekt und gegen Angriffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 11.03.2018
Frankfurt/Main

Zu der Demonstration hat die Gewerkschaft Verdi aufgerufen. Die Kundgebung sei ein Appell an die Bürger, "dass es keine Gewalt gegen Rettungskräfte geben darf", sagte Erik Brumm, Organisator der Demonstration und selbst Feuerwehrmann. "Wir als Hilfsorganisationen wollen mit Unterstützung der Bevölkerung ein Zeichen der Solidarität setzen."

Auch wenn Pöbeleien und Übergriffe auf Rettungskräfte nicht neu seien, sei in den vergangenen Jahren eine neue Dimension erreicht worden, fügte Brumm hinzu. Inzwischen sei "leider an der Tagesordnung", dass den Rettern Aggression entgegenschlägt und sie bei ihrer Arbeit behindert werden. "Sie erleben Gewalt in jeder Ausprägung."

dpa

Die Abwahl des Hirzenhainer Bürgermeisters Freddy Kammer (parteilos) im vergangenen Jahr war rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Gießen in einem am Freitag veröffentlichten Urteil (8 K 4379/17.GI) entschieden.

11.03.2018

Die hessische Tierschutzbeauftragte Madeleine Martin hat kritisiert, dass die Bauernhöfe im Land zu selten von Veterinären kontrolliert werden. Eine Tierschutz-Routinekontrolle sei so häufig wie ein Sechser im Lotto, teilte sie am Freitag in Wiesbaden mit.

11.03.2018

Die ehemalige UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte hat den Militäreinsatz der Türkei in Syrien kritisiert. "Mich überrascht, dass die Türkei in Syrien Krieg führt und niemand etwas dagegen unternimmt", sagte sie bei ihrer Auszeichnung mit dem Hessischen Friedenspreis am Freitag im Landtag in Wiesbaden.

11.03.2018