Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Point Alpha: Neue Direktorenstelle für Grenzgedenkstätte
Mehr Hessen Politik Point Alpha: Neue Direktorenstelle für Grenzgedenkstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 27.09.2018
Ein Grenzpfosten steht vor einem Wachturm und einem Grenzzaun an der Landesgrenze zwischen Thüringen und Hessen. Quelle: Jens Kalaene/Archiv
Rasdorf/Geisa

Gesucht werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt "eine erfahrene und dynamische Persönlichkeit", wie die Stiftung am Donnerstag mitteilte. Sie solle die organisatorische und wirtschaftliche Gesamtleitung mit dem Ziel übernehmen, das Profil der Stiftung national und international weiter auszubauen. Die Bewerber sollen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master oder Staatsexamen) in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Geschichte, Museumsmanagement, Museumspädagogik oder in einem vergleichbaren Studiengang verfügen.

Die Arbeit der Stiftung war zuletzt von Personalquerelen überschattet. Direktorin Ricarda Steinbach hatte im Juni nach internen Differenzen ohne Angaben von Gründen ihr Amt aufgegeben. Danach traten auch einige Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats zurück.

Die Stiftung kümmert sich um die Grenzgedenkstätte Point Alpha bei Rasdorf (Hessen) und Geisa (Thüringen) an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Point Alpha ist der Name eines früheren Beobachtungspostens der US-Armee. Die Stiftung feierte jüngst ihr zehnjähriges Bestehen.

dpa

Mit einem neuen Gebäude für 120 Millionen Euro baut die Universität Kassel ihren zentralen Forschungscampus weiter aus. Das Land Hessen werden einen entsprechenden Neubau für Physik und Nanostrukturwissenschaften am innenstadtnahen Holländischen Platz ermöglichen, teilte das Hessische Finanzministerium am Donnerstag mit.

27.09.2018

Für ein besseres Leben auf dem Land setzt sich mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen ein neu gegründetes Aktionsbündnis ein. "Ein "Weiter so" darf es aus unserer Sicht nicht geben", sagte der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, bei der Vorstellung des Aktionsbündnisses Ländlicher Raum am Donnerstag in Bad Homburg.

27.09.2018

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf hält nach einer Studie über Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche eine Diskussion über den Zölibat grundsätzlich für sinnvoll.

27.09.2018