Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Opposition setzt Kampf für Kita-Elternbeiräte fort
Mehr Hessen Politik Opposition setzt Kampf für Kita-Elternbeiräte fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 27.02.2019
Wiesbaden

Ähnlich wie für Schulen sollten daher Elternvertretungen eingerichtet werden. Nur so könnten Eltern bei Grundsatzfragen etwa zur Betreuungsqualität mitentscheiden.

Nach den Worten von Sozialminister Kai Klose (Grüne) geht der Oppositionsvorschlag in die "richtige Richtung", er komme jedoch verfrüht. Eine Elternvertretung über die Ebene der einzelnen Einrichtungen hinaus sei wünschenswert, sagte Klose. "Denn sie wissen am besten, wo der Schuh drückt." Das Land wolle jedoch erst untersuchen, welche neuen Regelungen praktikabel sind.

dpa

Die Frage nach einem guten Sozialstaat hat am Mittwoch im Hessischen Landtag in Wiesbaden für Streit gesorgt. "Wir wollen einen Sozialstaat, der sich kümmert, der wieder als Partner wahrgenommen wird", sagte Lisa Gnadl, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

27.02.2019

In Hessen haben sich erneut mehr Schüler für eine duale Berufsausbildung entschieden. Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte, begannen im Schuljahr 2018/19 exakt 36 070 Jugendliche eine betriebliche Ausbildung in einem Unternehmen.

27.02.2019

In Hessen sollen nach Plänen der schwarz-grünen Landesregierung bis 2025 ein Viertel der Agrarflächen ökologisch bewirtschaftet werden. "Wir wollen, dass Hessen Ökomodellregion Deutschlands wird", sagte der landwirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Hans-Jürgen Müller, am Mittwoch im Landtag in Wiesbaden und verwies auf eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag.

27.02.2019