Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Neuer Stadtteil an A5: Frankfurt plant Ideenwettbewerb
Mehr Hessen Politik Neuer Stadtteil an A5: Frankfurt plant Ideenwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 30.12.2018
Auf beiden Seiten der vielbefahrenen A5 bei Frankfurt am Main erstrecken sich Agrarflächen. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Dafür sollen etwa 30 bis 40 Büros ausgesucht werden, wie Mark Gellert, Sprecher von Planungsdezernent Mike Josef (SPD), sagte.

Das aus allen Nähten platzende Frankfurt plant im Nordwesten rund 12 000 Wohnungen. Von der 545 Hektar großen Gesamtfläche wird ein Drittel für Wohnungen benötigt. Das Neubaugebiet, das an die Taunus-Orte Oberursel und Steinbach grenzt, würde aber durch die sechsspurige A5 getrennt. Erste Voruntersuchungen zur Fragen von Klimaschutz und Verkehr hat Frankfurt im Jahr 2018 auf den Weg gebracht.

Außerdem hat die Stadt das Gespräch mit den Eigentümern der Flächen gesucht. Etwa die Hälfte des Areals gehört bereits der Stadt. Widerstand gegen das Projekt gibt es vor allem in Steinbach und anderen Anrainerkommunen im Main-Taunus-Kreis.

dpa

Die SPD will nach Aussagen ihres Bundesvize Thorsten Schäfer-Gümbel künftig mit Themen wie bezahlbarem Wohnen, Verkehr, Digitalisierung und Europa mehr Wähler von sich überzeugen.

29.12.2018

Die Zahl der Drogentoten in Hessen ist nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2018 auf hohem Niveau geblieben. Bis Mitte Dezember seien 77 Rauschgiftopfer registriert worden, teilte das Landeskriminalamt (LKA) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden mit.

29.12.2018

Sexualmoral, Frauen in der Kirche, Ökumene, kirchliche Machtstrukturen - in all diesen Fragen muss sich die katholische Kirche aus Sicht des Frankfurter Jesuitenpaters Ansgar Wucherpfennig weiterentwickeln.

28.12.2018