Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Missbrauchsfälle: Kritik an Bischöfen vor Dom geplant
Mehr Hessen Politik Missbrauchsfälle: Kritik an Bischöfen vor Dom geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 05.12.2018
Frankfurt/Main

Für kommenden Mittwoch (12. Dezember) ist eine sogenannte Klage-Andacht vor dem Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus sowie vor anderen Kirchen des Bistums geplant, wie die Katholische Stadtkirche Frankfurt mitteilte. Dabei wolle man mehr Transparenz von deutschen Bischöfen einfordern.

Ziel sei es, "Licht in das Dunkel der Missbrauchsfälle zu bringen, verkrustete Machtstrukturen abzuschaffen, unabhängige Missbrauchsbeauftragte einzusetzen und die kirchliche Sexualmoral zu verändern", hieß es in der Mitteilung. Die Frauen aus dem Bistum Limburg schließen sich damit der bundesweiten Aktion der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands an. Für 12. Dezember haben sie unter dem Motto "#MachtLichtAn" bundesweit Proteste vor Kirchen geplant.

dpa

Die europaweite Strafverfolgung von Internet-Tätern soll einfacher und effizienter werden. Das forderte Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden und warf zugleich Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) vor, eine angedachte europäische Lösung zu blockieren.

05.12.2018

Mehr als zwei Wochen nach dem Beginn der Koalitionsverhandlungen für eine neue hessische Landesregierung wollen CDU und Grüne diese Woche erste Ergebnisse präsentieren.

05.12.2018

Eine endgültige Entscheidung der hessischen Landesregierung für oder gegen eine Pflegekammer steht nach wie vor aus. Zunächst soll der umfassende Bericht zu einer Umfrage unter Pflegekräften ausgewertet werden, teilte das Sozialministerium auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion im hessischen Landtag mit.

05.12.2018