Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mehr als 1700 Studenten an Berufsakademien eingeschrieben
Mehr Hessen Politik Mehr als 1700 Studenten an Berufsakademien eingeschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 28.05.2018
Wiesbaden

In den Jahren dazwischen stiegen die Zahlen stetig - mit kleinen Ausreißern nach unten 2014 und 2015.

Mehr als drei Viertel der Studierenden waren 2017 in einem dualen Studiengang eingeschrieben, wie die Statistiker ausgerechnet haben. Dabei wird das Studium mit einer betrieblichen Ausbildung oder mit längeren Praxisphasen kombiniert.

Zu den größten Berufsakademien in Hessen zählen die Internationale Berufsakademie Darmstadt, die Berufsakademie Rhein-Main in Rödermark und die Hessische Berufsakademie in Frankfurt. In der Regel umfasst das Studium drei Jahre und führt zu einem Bachelorabschluss, der dem einer Hochschule gleichgestellt ist.

dpa

Die Gebühren für die Betreuung von Kindern in einer Kita fallen je nach Bundesland unterschiedlich aus. In Hessen liegt die Belastung der Eltern im bundesweiten Vergleich etwas über dem Durchschnitt, wie aus der am Montag von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichten Erhebung "ElternZoom 2018" hervorgeht.

28.05.2018

Der langjährige Landrat des Lahn-Dill-Kreises Wolfgang Schuster (SPD) ist für eine dritte Amtszeit wiedergewählt worden. Der 60-jährige Schuster setzte sich am Sonntag gegen den AfD-Mann Lothar Mulch sowie Dominic Harapat von Satirepartei Die Partei durch, wie die Wahlleitung am Abend mitteilte.

27.05.2018

Christian Kehrer wird Bürgermeister der neuen Stadt Oberzent im Odenwald. Er setzte am Sonntag bei der Stichwahl mit 52,8 Prozent der Stimmen gegen Erik Kadesch durch, wie der Wahlleiter mitteilte.

27.05.2018