Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Landtagsabgeordneten steht emotionale Plenarsitzung bevor
Mehr Hessen Politik Landtagsabgeordneten steht emotionale Plenarsitzung bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:31 04.12.2018
Die Landtagsabgeordneten haben zur Plenarsitzung des hessischen Landtags Platz genommen. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Wiesbaden

Eine ganze Reihe von Parlamentariern wird bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags am 18. Januar 2019 nicht mehr dabei sein. Zu den prominentesten Abschieden zählen die SPD-Politikerin Andrea Ypsilanti und der CDU-Abgeordnete Horst Klee.

Auch wenn die Abgeordneten des neuen Parlaments offiziell erst Anfang nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen, stehen ihnen bereits ab dem 7. Dezember ihre Diäten zu. Im neu gewählten Haus werden statt bisher 110 dann 137 Parlamentarier sitzen - wegen zahlreicher Überhangs- und Ausgleichsmandate. Erstmals wird die AfD in den hessischen Landtag einziehen.

dpa

Die Weseranrainerländer haben die Entscheidung über den Bau einer Salzpipeline durch den Düngemittelhersteller K+S von Osthessen zur Oberweser verschoben. Man habe festgestellt, dass die Prüfung technischer Lösungsoptionen mehr Zeit benötige, erklärte der Bremer Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) für die Flussgebietsgemeinschaft (FGG) Weser am Montag in Hannover.

03.12.2018

Seinen 51. Geburtstag "feiert" Innenminister Beuth vor dem Landtagsuntersuchungsausschuss. Eineinhalb Stunden muss er als Zeuge der Opposition Rede und Antwort stehen.

03.12.2018

Um die Schadstoffbelastung zu reduzieren und Fahrverbote zu vermeiden, denkt die Stadt Frankfurt über das Streichen von Buslinien nach. Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur, es gebe "Überlegungen", die Buslinie 30 von Bad Vilbel nach Sachsenhausen nicht mehr durch die Innenstadt fahren zu lassen.

03.12.2018