Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kleine Parteien in Hessen freuen sich über mehr Mitglieder
Mehr Hessen Politik Kleine Parteien in Hessen freuen sich über mehr Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 25.12.2018
Der hessische Landtag während einer Plenarsitzung. Quelle: Silas Stein/Archiv
Wiesbaden

Anders sieht es bei den Sozialdemokraten und der CDU aus, die gemeinsam 2342 Mitglieder verloren. Dabei handelt sich jedoch nicht nur um Austritte, da auch ältere Mitglieder verstarben.

Die SPD verlor demnach 1467 Mitglieder und zählt damit derzeit nur noch 50 975 Genossen. Die Partei wollte sich nicht zu den möglichen Gründen äußern. Im Dezember 2017 hatten noch 38 009 Hessen ein schwarzes Parteibuch. Zwölf Monate später zählten die Christdemokraten im Land eigenen Angaben zufolge nur noch 37 134 Mitglieder. Das ist ein Verlust von 875 Mitgliedern.

dpa

Zwölf Menschen mit einer elektronischen Fußfessel leben in Hessen. Das sind genauso viele wie vor zwei Monaten, wie das Justizministerium in Wiesbaden auf Anfrage mitteilte.

25.12.2018

Die Polizei am Flughafen Frankfurt hat bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit der möglichen Vorbereitung eines Terroranschlags einen fünften Verdächtigen verhaftet.

23.12.2018

Die geplante Fortsetzung der schwarz-grünen Regierungskoalition in Hessen ist unter Dach und Fach. Die beiden Verhandlungsdelegationen von CDU und Grünen unterzeichneten am Sonntag im Landtag in Wiesbaden den neuen Koalitionsvertrag.

23.12.2018