Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Innenminister kündigt Body-Cams für Polizisten an
Mehr Hessen Politik Innenminister kündigt Body-Cams für Polizisten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 27.02.2018
Ein Polizeikommissar trägt eine Bodycam vor seiner Brust. Quelle: Peter Gercke/Archiv
Wiesbaden

Nach einer Pilotphase im Jahr 2013 waren die kleinen, auf der Schulter von Polizisten angebrachte Kameras 2015 landesweit eingeführt worden.

Das Tragen der Schulterkameras schrecke bei Kontrollen in Brennpunkten potenzielle Angreifer ab, erklärte Beuth die zusätzlichen Body-Cams. Außerdem würden die Kameras zu einer Deeskalation bei Kontrollen beitragen. Der Einsatz dieser Technik wurde in Hessen erstmals erprobt. Mittlerweile werden Schulterkameras bundesweit eingesetzt.

dpa

Der kommissarische SPD-Parteichef Olaf Scholz rechnet fest mit einer Zustimmung der Parteibasis für eine erneute große Koalition mit der Union. Nach den vielen Diskussionen der vergangenen Wochen könne man annehmen, dass es eine Mehrheit für den Eintritt in die künftige Bundesregierung geben wird, sagte Scholz am Dienstag in Wiesbaden bei einem Treffen mit Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel.

27.02.2018

Gegen den Bürgermeister von Erbach im Odenwald, Harald Buschmann, wird wegen Untreue ermittelt. Es seien zwei anonyme Anzeigen gegen den CDU-Politiker eingegangen und daher sei ein Verfahren eingeleitet worden, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann in Darmstadt.

11.03.2018

Als erste Kommune Hessens will die Kleinstadt Schlitz im Vogelsbergkreis im Kampf gegen die vielerorts umstrittenen Straßenbaubeiträge bis vor das Bundesverwaltungsgericht gehen.

11.03.2018