Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessische Parteien schauen auf Bayern-Wahl
Mehr Hessen Politik Hessische Parteien schauen auf Bayern-Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:04 14.10.2018
Wiesbaden

Um 18.00 Uhr schließen die Wahllokale im Nachbarbundesland, dann werden erste Hochrechnungen erwartet. Einige Parteien im hessischen Landtag wollen sich im Laufe des Abends zur Wahl in Bayern äußern.

In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt. 4,38 Millionen Männer und Frauen dürfen ihre Stimme abgeben. Es treten 23 Parteien an. Bei der vergangenen Wahl 2013 lag die Beteiligung bei 73,2 Prozent. Stärkste Kraft in Hessen wurde damals die CDU (38,3 Prozent), gefolgt von SPD (30,7 Prozent) und Grünen (11 Prozent).

dpa

Papst Paul VI. wird heute zusammen mit der deutschen Ordensschwester Maria Katharina Kasper in Rom heiliggesprochen. Kasper (1820 bis 1898) stammt aus dem Westerwald und ist Gründerin der Ordensgemeinschaft Dernbacher Schwestern, die sich um Alte und Kranke kümmert.

14.10.2018

Zwei Wochen vor der hessischen Landtagswahl haben mehrere Tausend Menschen in Frankfurt vor dem Einzug der AfD in den Wiesbadener Landtag gewarnt. Sie demonstrierten gegen einen Rechtsruck und für eine offene Gesellschaft.

13.10.2018

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier die CSU scharf kritisiert. "Die CSU war leider in den letzten Monaten für das Ansehen der Union insgesamt nicht besonders hilfreich", sagte der stellvertretende CDU-Chef der "Welt am Sonntag".

13.10.2018