Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Grünen-Fraktion wirbt für Bürgerbus-Programm des Landes
Mehr Hessen Politik Grünen-Fraktion wirbt für Bürgerbus-Programm des Landes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 23.08.2018
Wiesbaden

Die Busse seien eine sinnvolle Ergänzung zum ÖPNV. Rund 70 Initiativen hätten inzwischen ihr Interesse bekundet.

Für eine bessere Mobilität im ländlichen Raum stelle das Land 2018 und 2019 jeweils 1,2 Millionen Euro bereit - damit könnten insgesamt rund 60 Bürgerbusse angeschafft werden. Im mittelhessischen Rabenau wurde vor kurzem der erste vom Land finanzierte Bürgerbus mit neun Sitzen offiziell übergeben.

Bürgerbusse werden von Bürgern für Bürger, von der Kommune oder Vereinen betrieben, nicht von Verkehrsunternehmen. Das Land berate die Initiativen beim Organisations- und Koordinierungsaufwand, bei Rechtsfragen und Finanzen, sagte Müller.

Kritik kam von der Landtagsopposition. Bürgerbusse seien kein Ersatz für einen attraktiven ÖPNV, sagte die Fraktionsvorsitzende der Linken, Janine Wissler. Beispielsweise für Pendler seien sie nicht geeignet.

dpa

Im vergangenen Jahr haben 40 889 Studenten einen Abschluss an einer Hochschule in Hessen erworben. Davon waren Bachelorabschlüsse mit 21 009 Absolventen besonders stark vertreten, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag berichtete.

23.08.2018

Die Opposition im Hessischen Landtag hat die Verkehrspolitik der Landesregierung kritisiert. "Die Straßen sind so glatt wie ein Babypopo, aber darunter ist alles in einem desolaten Zustand", sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jürgen Lenders, am Donnerstag in Wiesbaden.

23.08.2018

Trotz mehrerer Zwischenfälle hält die AfD ihre Wahlkampfveranstaltung in Darmstadt ab. Ihre Gegner ziehen in einem Protestzug durch die Innenstadt und feiern ein "Fest der Vielfalt".

22.08.2018