Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Foltervorwurf: Urteil im Prozess gegen IS-Extremisten
Mehr Hessen Politik Foltervorwurf: Urteil im Prozess gegen IS-Extremisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:11 24.09.2018
Eine Statue der Justizia. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Frankfurt/Main

B. wegen des Vorwurfs, im syrischen Bürgerkrieg Folterszenen mit einer Kamera festgehalten zu haben. Bereits im November 2016 war E. B. wegen der Teilnahme an bewaffneten Auseinandersetzungen vom gleichen Gericht zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Nach den Vorstellungen der Bundesanwaltschaft soll nun eine Gesamtstrafe von elfeinhalb Jahren gebildet werden.

dpa

Zur Verabschiedung des Fuldaer Bischofs Heinz Josef Algermissen hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) dessen Verdienste gewürdigt. "Geradlinig und mit Haltung haben Sie das Amt des Bischofs ausgeübt.

23.09.2018

Im Alter von 89 Jahren ist in Kassel der emeritierte Fuldaer Weihbischof Johannes Kapp gestorben. Kapp habe die Diözese über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt und von unzähligen Firmbesuchen her jede Gemeinde gekannt, teilte das Bistum am Sonntag mit.

23.09.2018

Der peruanische Landwirt und Bergführer Saúl Luciano Lliuya hat am Sonntag den Kasseler Bürgerpreis "Das Glas der Vernunft" entgegengenommen. Der 37-Jährige wurde für seinen juristischen Kampf gegen einen deutschen Energiekonzern ausgezeichnet.

23.09.2018