Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik FDP-Fraktion will Kita-Personal massiv aufstocken
Mehr Hessen Politik FDP-Fraktion will Kita-Personal massiv aufstocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 25.04.2018
Ein Kindergartenkind spielt mit einem Rechenschieber. Quelle: Daniel Naupold/Archiv
Wiesbaden

Um die neuen Fachkräfte zu gewinnen, müsse die Erzieher-Ausbildung reformiert werden. Die FDP schlägt unter anderem berufsbegleitende, vergütete Ausbildungsgänge vor.

Für mehr Qualität bei der Kita-Betreuung soll nach Ansicht der Liberalen auch sorgen, dass die Leitung für ihre Aufgaben freigestellt wird und dass Extra-Stunden für die Vorbereitung der pädagogischen Arbeit fest eingeplant sind. Nach den Vorstellungen der FDP sollten in der nächsten Legislaturperiode 500 Millionen Euro zusätzlich an die Kitas fließen, sagte Rock. Dies wären rund 100 Millionen Euro jährlich.

Die Mehrkosten für seine Vorschläge bezifferte er langfristig auf rund 750 Millionen Euro jährlich - nach Abschluss des stufenweisen Ausbaus im Jahr 2024. Das Geld solle unter anderem aus dem Länderfinanzausgleich stammen.

dpa

In Deutschlands Gefängnissen wird nach einem Medienbericht der Platz knapp. Eine Umfrage der Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch) bei den Justizministerien der 16 Bundesländer ergab eine Auslastung von bis zu 100 Prozent etwa in Baden-Württemberg.

25.04.2018

Der hessische Landtag hat am Mittwoch noch einmal über die Reform der Landesverfassung diskutiert. Jörg-Uwe Hahn, Obmann der FDP-Fraktion in der Enquetekommission, warb dafür, der breiten Bevölkerung die Inhalte der Verfassungsänderung deutlich zu machen.

25.04.2018

In der Debatte um die Zukunft der umstrittenen Straßenbeiträge haben sich die Regierungsfraktionen von CDU und Grünen mit der FDP auf ein gemeinsames Maßnahmenpaket geeinigt.

25.04.2018