Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik CDU entscheidet am Wochenende über Koalitionsverhandlung
Mehr Hessen Politik CDU entscheidet am Wochenende über Koalitionsverhandlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 06.11.2018
Volker Bouffier (l., CDU) und Tarek Al-Wazir (Grüne) geben im Anschluss an ein Sondierungsgespräch ein Statement ab. Quelle: Arne Dedert
Wiesbaden

Das Treffen mit dem derzeitigen Koalitionspartner fand nach den Worten von Bouffier "in konstruktiver Atmosphäre" statt. In dieser Woche will die CDU noch mit der SPD und der FDP sprechen.

Auch der stellvertretende hessische Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) sprach am Montagabend von einer "vertrauensvollen Atmosphäre". Es habe auch inhaltliche Debatten gegeben, etwa zu den Themen Bildung und Innere Sicherheit. Die Grünen wollen sich diese Woche noch mit der SPD treffen - und danach ebenfalls über den Partner für mögliche Koalitionsverhandlungen entscheiden.

CDU und Grüne hatten bereits am vergangenen Donnerstag, vier Tage nach der Landtagswahl am 28. Oktober, über eine etwaige Fortsetzung der schwarz-grünen Regierungskoalition gesprochen und ebenfalls beide von einer offenen und guten Atmosphäre berichtet. CDU und Grüne bilden seit 2013 ein schwarz-grünes Regierungsbündnis, das sie nun fortführen könnten, allerdings nur mit einem Sitz Mehrheit im Landtag.

dpa

Psychotherapeuten wollen in der Gesundheitspolitik auf Bundesebene mehr mitreden. Die hessische Psychotherapeutenkammer hat sich am Montag an das Bundesgesundheitsministerium gewandt.

05.11.2018

Ein 32-Jähriger muss sich ab Januar wegen Mitgliedschaft an der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor dem Oberlandesgericht Frankfurt verantworten. Der aus Hessen stammende Walid D.

05.11.2018

Auf der Suche nach möglichen Steuerhinterziehern wertet die hessische Steuerverwaltung jetzt die sogenannten "Paradise Papers" und "weitere umfangreiche Datenleaks" aus.

04.11.2018