Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Bouffier als CDU-Bundesvize wiedergewählt
Mehr Hessen Politik Bouffier als CDU-Bundesvize wiedergewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 07.12.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umarmt auf dem CDU Bundesparteitag Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen. Quelle: Kay Nietfeld
Hamburg

2016 hatten 85,4 Prozent der Delegierten für Bouffier gestimmt, 2014 waren es 89,1 Prozent gewesen. Die CDU rechnet Enthaltungen nicht ins Ergebnis mit ein. Der 66-jährige Bouvier ist seit 2010 CDU-Landes- und stellvertretender Bundesvorsitzender.

Weitere stellvertretende CDU-Vorsitzende sind Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (86,0 Prozent), NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (75,62), Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (59,34) und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (57,47).

dpa

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Bundesvorsitzenden als "gute Entscheidung für die CDU" bezeichnet.

07.12.2018

Das Bistum Limburg hat für seinen Haushalt 2019 mehr Geld eingeplant. Der Etat betrage rund 302 Millionen Euro, teilte die auf hessischem und rheinland-pfälzischem Gebiet liegende Diözese am Donnerstag mit.

06.12.2018

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich vor der Entscheidung über die Nachfolge Angela Merkels an der Parteispitze gegen Wahlempfehlungen ausgesprochen.

06.12.2018