Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Bouffier: Nahles muss SPD von Selbstbeschäftigung wegbringen
Mehr Hessen Politik Bouffier: Nahles muss SPD von Selbstbeschäftigung wegbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 22.04.2018
Volker Bouffier hält eine Ausgabe der Bild-Zeitung mit dem Porträt der SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Quelle: Arne Dedert
Wiesbaden

"Die Bürgerinnen und Bürger werden genau hinschauen, ob sich die SPD unter ihrer Führung weiter mit sich selbst beschäftigt oder ob sie sich endlich wieder an die Sacharbeit macht."

Die Menschen erwarteten, dass die SPD gemeinsam mit CDU/CSU die Herausforderungen unserer Zeit anpacke und an zukunftsweisenden Lösungen arbeite, sagte Bouffier. Nahles hatte nur 66,35 Prozent der Stimmen bekommen. In der SPD hatte es in den vergangenen Wochen und Monaten viel Streit über den Eintritt in eine erneute große Koalition mit der Union und die politische Ausrichtung der Partei.

dpa

Der Vorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein und stellvertretende Bundesvorsitzende, Ralf Stegner, hat Andrea Nahles zum Vorsitz der Partei gratuliert. "Sie übernimmt die Führung der Partei in einer schwierigen Lage.

22.04.2018

Erstmals in ihrer 155-jährigen Parteigeschichte wählt die SPD heute bei einem Sonderparteitag in Wiesbaden eine Frau zur Vorsitzenden. Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles (47) ist die klare Favoritin, gegen sie tritt die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange (41) an.

22.04.2018

Den Feuerwehren in Hessen geht es ziemlich gut. Im Vergleich mit anderen nehme Hessen sogar eine Vorreiterrolle ein, sagt der Landesfeuerwehrverband.

21.04.2018