Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
12°/ 1° stark bewölkt
Mehr Hessen Politik

Die beiden evangelischen Bischöfe in Hessen ermuntern die Bürger zur Teilnahme an der Landtagswahl. Die Stimmen für den Urnengang am 28. Oktober abzugeben, sei von großer Bedeutung.

20.10.2018

Whatsapp und Insta - News direkt aufs Smartphone

Sie möchten mitreden über die aktuellen Themen in Marburg und dem Landkreis, über spannende Geschichten und unterhaltsame Fotos und Videos direkt auf Ihr Handy bekommen? Wir halten Sie über die Messenger WhatsApp und Insta auf dem Laufenden.

Tausende Menschen wollen heute in Frankfurt gegen steigende Mieten demonstrieren. Das Ordnungsamt der Stadt rechnet mit "5000 plus x" Teilnehmern. Weil parallel noch andere Demos in der Innenstadt angemeldet sind, rät die Polizei, die City weiträumig zu umfahren.

20.10.2018

Der hessische AfD-Spitzenkandidat Rainer Rahn hat sich von radikalen Parteimitgliedern abgegrenzt. In der regionalen Fernsehsendung "17:30 Sat.1 live" am Freitag sagte er neun Tage vor der hessischen Landtagswahl laut Mitteilung: "Natürlich haben wir einzelne Parteimitglieder, die wir gerne los wären.

19.10.2018

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner ist gegen eine Beteiligung der Liberalen an einer grün geführten Ampel-Koalition in Hessen nach der Landtagswahl. Er halte ein solches Bündnis "inhaltlich für vollkommen abwegig", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Samstag) und fügte an: "Das Land braucht keinen Linksruck.

19.10.2018

Für den FDP-Spitzenkandidaten René Rock ist ein Jamaika-Bündnis nach der Hessen-Wahl die wahrscheinlichste Variante. Die Liberalen strebten eine Regierungsbeteiligung an, und mit der CDU gebe es die größte Schnittmenge, sagte er am Freitag in Wiesbaden.

19.10.2018

Exklusiv - Die Videos der OP

Hier finden Sie die neueste Videos der Oberhessischen Presse: Aktuelle Berichte aus den Bereichen Sport, Kultur, Wirtschaft, Politik und Panorama, die in Marburg und dem Landkreis spielen.

Nach Problemen bei der Postzustellung in Ost- und Mittelhessen raten die betroffenen Kommunen Briefwählern, die benötigten Unterlagen persönlich zu beantragen und abzugeben.

19.10.2018

Wer in Zukunft eine Zahlung an Hessens Gerichte oder Justizbehörden vornehmen möchte, kann Bargeld nur noch bis zu einer Höhe von 1000 Euro einsetzen. Nach Auskunft von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) ist die neue Verordnung über den Zahlungsverkehr mit Justizbehörden in Kraft getreten, die im Gegenzug neue Zahlungsmöglichkeiten für Gerichtskunden schafft.

19.10.2018

Die Strukturen der katholischen Kirche müssen nach Ansicht der Stadtversammlung der Frankfurter Katholiken und des katholischen Stadtsynodalrats grundlegend hinterfragt werden.

19.10.2018

Tausende Menschen wollen an diesem Samstag in Frankfurt gegen steigende Mieten demonstrieren. Das Ordnungsamt der Stadt rechnet mit "5000 plus x" Teilnehmern.

19.10.2018