Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Politik
Migration

Die erste von vier neuen hessischen Anlaufstellen für traumatisierte Flüchtlinge ist in Darmstadt offiziell an den Start gegangen. Alle vier Psychosozialen Zentren für Geflüchtete hätten aber bereits im Dezember 2017 ihre Arbeit aufgenommen, sagte der Sprecher des Hessischen Sozialministeriums, Markus Büttner, am Donnerstag in Wiesbaden.

mehr
Hochschulen

Die Technische Universität (TU) Darmstadt und der Arbeitgeberverband Hessenmetall werden künftig zusammenarbeiten. Es würden systematisch gemeinsame Projekte in der Forschung, bei der Suche nach Fachkräften und der Weiterbildung angestoßen und koordiniert, teilten TU und Hessenmetall am Donnerstag mit. Schwerpunkte der Kooperation seien die Themen IT-Sicherheit, Industrie 4.0, Digitalisierung, Energieeffizienz, Antriebssysteme, autonomes Fahren sowie intelligente Materialien und Werkstoffe.

mehr
Kirche

Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft haben den Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen am Donnerstag anlässlich seines 75. Geburtstages geehrt. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sagte, der katholische Oberhirte habe als Mann tiefen Glaubens das Bistum Fulda geprägt, das er seit 2001 leitet.

mehr
Regierung
Peter Beuth (CDU), Innenminister von Hessen.

Das Land Hessen ist an mehr als 20 Stiftungen durch ein Stiftungskapital beteiligt. Zwölf dieser Einrichtungen erhalten darüber hinaus regelmäßig Geld aus dem Landeshaushalt.

mehr
Migration

In Darmstadt geht die erste von vier neuen Anlaufstellen für traumatisierte Flüchtlinge in Hessen an den Start. Das Psychosoziale Zentrum für Geflüchtete Südhessen (PZGS) stellt sich heute vor.

mehr
Medien
Ein Teilnehmer der Mahnwache hält ein Schild mit der Aufschrift «#Free Deniz».

Mit einer Mahnwache ist in Flörsheim am Main an das Schicksal des seit einem Jahr in der Türkei inhaftierten "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel erinnert worden.

mehr
Kommunen

Nach den teils hohen Anhebungen der Vorjahre wollen die meisten der großen hessischen Kommunen bei Gewerbe- und Grundsteuer eine Atempause einlegen. Insgesamt erhöhen in diesem Jahr sieben Städte die Kommunalsteuern, dazu gehört auch etwa die Hundesteuer in Darmstadt.

mehr
Parteien
Thorsten Schäfer-Gümbel.

SPD-Bundesvize Thorsten Schäfer-Gümbel hat den Genossen eindringlich ins Gewissen geredet, die internen Querelen und die Personaldebatten zu beenden. "Wir machen gerade die vielleicht schwierigste Phase durch, die unsere Partei seit langem erlebt hat", sagte der hessische Partei- und Fraktionsvorsitzende am Mittwoch in Wiesbaden.

mehr
Konflikte
Lucia Puttrich (CDU).

Hessens Europaministerin Lucia Puttrich sieht in dem Fall des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel eine schwere Belastung der deutsch-türkischen Beziehungen.

mehr
Schulen
SchülerInnen in Frankfurt am Main.

Die Klassenzimmer in Hessens Schulen werden wieder voller. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes werden im Jahr 2030 knapp 675 000 Kinder und Jugendliche an den allgemeinbildenden Schulen im Land unterrichtet.

mehr
Wahlen

Zu einem Zweikampf kommt es an diesem Sonntag (18.) bei der Bürgermeisterwahl in Schöneck (Main-Kinzig-Kreis). Der parteilose Herausforderer Björn-Magnus Becker, ein 46 Jahre alter Diplom-Bauingenieur, tritt gegen Amtsinhaberin Cornelia Rück (61) von der SPD an.

mehr
Parteien
Thorsten Schäfer-Gümbel hessischer Landesvorsitzender der SPD.

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel hat die einstimmige Nominierung von Fraktionschefin Andrea Nahles für den Parteivorsitz deutlich begrüßt. "Ich kenne sie seit vielen Jahren, sie kennt die Partei sehr gut und hat einen klaren Blick auf die zentralen Themen unserer Zeit", sagte der hessische Partei- und Fraktionschef am Dienstagabend der dpa in Wiesbaden.

mehr
1 2 4
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte