Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Pharma-Hersteller Stada lagert Logistik an DHL aus

Pharma Pharma-Hersteller Stada lagert Logistik an DHL aus

Der hessische Pharma-Hersteller Stada lagert seine Logistik in Deutschland an die Post-Tochter DHL aus. Das Logistikunternehmen übernimmt die 155 Mitarbeiter an den Standorten Bad Vilbel und Florstadt, wie beide Seiten heute mitteilten.

Voriger Artikel
Hessen investiert zwei Millionen Euro mehr in Studentenwerke
Nächster Artikel
Etliche Kitas im Main-Kinzig-Kreis wegen Warnstreiks geschlossen

Stada will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Photo: D. Reinhardt

Quelle: Daniel Reinhardt

Bonn/Bad Vilbel. DHL plant nach eigenen Angaben Investitionen in einen weiteren Standort und in ein neues IT-System. Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen läuft zehn Jahre. Stada betonte die Einsparmöglichkeiten und will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Für das weltweit größte Logistikunternehmen DHL zählt das Geschäft mit Gesundheitsprodukten zu einem der am schnellsten wachsenden Bereiche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen