Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwölf Insassen entkamen aus forensischer Psychiatrie
Mehr Hessen Panorama Zwölf Insassen entkamen aus forensischer Psychiatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 22.02.2019
Eine Tür in einer psychiatrischen Anstalt wird verschlossen. Quelle: Oliver Berg/Archiv
Kassel

Keiner der entkommenen Patienten sei straffällig geworden. Teils kamen sie von unbegleiteten Ausgängen nicht zurück, zwei flohen aus einem Klinikhof in Haina. Bei sechs Patienten dauerte die Abwesenheit nicht länger als einen Tag. Die Zahlen bewegten sich auf Vorjahresniveau, hieß es.

Insgesamt seien landesweit im Schnitt 750 Patienten in den Kliniken untergebracht gewesen. Dabei handelt es sich um Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung oder einer geistigen Behinderung eine Straftat begangen haben, nicht oder nur vermindert schuldfähig waren und bei denen weitere erhebliche Straftaten zu erwarten sind.

dpa

Der Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 5 im Wetteraukreis hat am Freitag zu Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Der Fahrer habe in der Nacht zum Freitag das Feuer selbst bemerkt und seinen mit Asphalt beladenen Lkw auf den Standstreifen lenken können, teilte die Polizei in Friedberg mit.

22.02.2019

Mit einem Forschungsprojekt sollen Erkenntnisse zur Fahrgastnachfrage und zur effizienteren Steuerung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ermittelt werden.

22.02.2019

Die Stadt Frankfurt wird Vorschläge einer Stiftung prüfen, eine neue Oper zu bauen. Das Konzept überreichten Vertreter der Stiftung am Freitag Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) sowie mehreren Stadträten.

22.02.2019