Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Räuber sprengen zwei Geldautomaten und flüchten mit Beute
Mehr Hessen Panorama Räuber sprengen zwei Geldautomaten und flüchten mit Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 02.11.2018
Bad Homburg/Wiesbaden

Ob die Männer dann die beiden Geldautomaten gleichzeitig mit eingeleitetem Gas in die Luft jagten, war entgegen ersten Berichten der Polizei unklar. Möglicherweise habe auch die Detonation des einen Automaten den anderen zerrissen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag in Wiesbaden. Nach der Explosion flüchteten die Räuber mit mehreren Geldkassetten. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur. An dem Vorraum der Bank entstand ein Schaden von rund 200 000 Euro.

dpa

Die Leichensuche mit einem Spürhund in einem Waldstück bei Hammersbach (Main-Kinzig-Kreis) ist bislang erfolglos. Am Donnerstag seien keine menschlichen Überreste gefunden worden, sagte Oberstaatsanwalt Alexander Homm am Freitagmorgen in Offenbach.

02.11.2018

Das mittelhessische Haiger will im Jahr 2022 den 62. Hessentag ausrichten - nun steht der genaue Termin fest. Das große Landesfest werde vom 10. bis 19. Juni 2022 in dem Drei-Länder-Eck zwischen Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gefeiert, gaben Staatsminister Axel Wintermeyer (CDU) und Bürgermeister, Mario Schramm (parteilos), am Freitag in Wiesbaden bekannt.

02.11.2018

Rund 350 Liter Diesel hat ein Lastwagen nach einem Unfall auf der Bundesstraße 426 bei Ober-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) verloren. Ein 33-jähriger Autofahrer sei in der Nacht zum Freitag in den Gegenverkehr geraten und mit dem Laster kollidiert, teilte die Polizei mit.

02.11.2018