Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zuckerschock: Polizei rettet zusammengebrochenen Autofahrer
Mehr Hessen Panorama Zuckerschock: Polizei rettet zusammengebrochenen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 21.02.2018
Ein Blaulicht der Polizei. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Kelsterbach/Darmstadt

Die Polizisten schlugen die Scheibe ein und alarmierten den Notarzt. Mit ihrem beherzten Eingreifen retteten sie nach Ansicht des Mediziners dem Autofahrer wahrscheinlich das Leben. Anwohner hatten am Dienstag in Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau) die Polizei gerufen, weil sie dachten, der Mann sei betrunken.

dpa

Eine brutale Diebesbande, die mindestens 14 Einbrüche in mehreren Landkreisen verübt haben soll, ist überführt. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, sitzen ein 27 Jahre alter Deutscher und ein 51-jähriger Serbe in Untersuchungshaft.

21.02.2018

Ein 23 Jahre alter Mann hat sich auf einer Autobahn in Südhessen mit seinem Auto überschlagen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Seine drei 18 bis 25 Jahre alten Mitfahrer überstanden den Unfall leicht verletzt, wie die Polizei in Darmstadt am Mittwoch mitteilte.

21.02.2018

Wegen des Verdachts auf einen Norovirus bleibt eine Schule in Dreieich (Kreis Offenbach) bis mindestens zum Ende der Woche geschlossen. Rund 90 Kinder und Lehrer der Wingertschule im Stadtteil Offenthal seien erkrankt, sagte eine Sprecherin des Kreises am Mittwoch und bestätigte Medienberichte.

21.02.2018