Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zeitung: Land will Medikamenten-Versuche aufarbeiten lassen
Mehr Hessen Panorama Zeitung: Land will Medikamenten-Versuche aufarbeiten lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 11.03.2018
Frankfurt/Wiesbaden

Die Aufarbeitung durch einen Historiker oder eine Historikerin habe die hessische Landesregierung beschlossen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf einen Sprecher des Sozialministeriums. Die Untersuchung solle gemeinsam mit dem Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen auf den Weg gebracht werden, berichtete das Blatt. Der LWV war zeitweise Träger der Anstalt.

Den Recherchen zufolge hatte die Gesundheitsabteilung des Innenministeriums den Arzt Werner Catel, der an der Ermordung behinderter Kinder in der Nazizeit beteiligt war, 1947 als Leiter der Einrichtung berufen. Bei Versuchen an tuberkulosekranken Kindern waren mindestens vier Kinder getötet worden, wie die "Frankfurter Rundschau" bereits zuvor unter Berufung auf medizinhistorische Forschungsergebnisse berichtet hatte.

dpa

Der mutmaßliche Vergewaltiger und Mörder der kleinen Johanna aus der Wetterau soll vor der grausigen Tat junge Schülerinnen heimlich gefilmt haben. Auf den rund 17 Millionen beschlagnahmten Dateien seien unter anderem Mädchen auf dem Weg zur Schule zu sehen.

11.03.2018

Für beinahe tödliche Schläge und Tritte auf einen Fußballfan sind zwei 20-Jährige zu viereinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Die Angeklagten hatten nach Überzeugung des Landgerichts Marburg den Dortmunder verprügelt, weil er Anhänger des vermeintlich falschen Bundesligisten war.

11.03.2018

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei einen Dieb in Kassel festgenommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schlug der 39 Jahre alte Mann am Donnerstag die Scheibe eines geparkten Autos ein und klaute eine Tasche aus dem Fahrzeug.

11.03.2018