Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wütender Rentner geht im Wald auf spielende Kinder los
Mehr Hessen Panorama Wütender Rentner geht im Wald auf spielende Kinder los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 28.06.2018
Oberursel/Wiesbaden

Der 78-Jährige trat nach den Gegenständen, beschimpfte und griff die 12 bis 14 Jahre alten Jungen schließlich an. Die von den Kindern zu Hilfe gerufene Polizei nahm den alten Mann fest. Bei dem Zwischenfall am Mittwoch nahe Oberursel (Hochtaunuskreis) gingen unter anderem ein Handy und eine Kamera der Kinder zu Bruch. Gegen den aufgebrachten Spaziergänger wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt. Ernsthaft verletzt wurde jedoch niemand.

dpa

Die Polizei hat an der vielbefahrenen Bundesstraße 45 eine ausgebüxte Schafherde eingefangen - und damit womöglich schwere Unfälle verhindert. Die 15 Tiere hatten den Zaun ihres Geheges heruntergetreten und waren zu einer benachbarten Wiese in der Nähe von Hanau (Main-Kinzig-Kreis) gelaufen, wie die Polizei in Offenbach am Donnerstag mitteilte.

28.06.2018

Einem gutgläubigen Mann ist auf dem Parkplatz eines Supermarktes eine wertvolle Goldkette gestohlen worden. Der 48-Jährige hatte sich mit einem Unbekannten über ein Internetportal verabredet, um ihm die Kette zu verkaufen.

28.06.2018

Bei einem Serienunfall auf der Bundesstraße 45 sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Eine 78 Jahre alte Autofahrerin hatte nahe Rodgau (Kreis Offenbach) den Wagen eines 67 Jahre alten Mannes gerammt und damit eine Kettenreaktion ausgelöst: Denn dessen Auto stieß gegen einen Kleintransporter, der dadurch mit einem weiteren Wagen kollidierte, wie die Polizei in Offenbach am Donnerstag mitteilte.

28.06.2018