Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weniger Alleen in Hessen: Bäume gelten als Risiko
Mehr Hessen Panorama Weniger Alleen in Hessen: Bäume gelten als Risiko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 03.10.2018
Blick auf eine leere Allee. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Wetzlar/Wiesbaden

Dabei könnten Alleebäume einen großen ökologischen Wert haben und seltene Tierarten beherbergen. Die Zahl der Alleen in Hessen ist laut Hessen Mobil unklar. Allerdings geht auch die Straßenbaubehörde davon aus, dass Alleen seltener werden. Ursache seien schärfere Sicherheitsvorschriften. Denn am Fahrbahnrand stehende Bäume gelten als Risiko für Auto- und Motorradfahrer.

dpa

Am kommenden Herbstferienwochenende müssen sich Autofahrer an bestimmten Punkten in Hessen auf Staus und Verkehrsbehinderungen einstellen. Der Verkehr ziehe aufgrund der "Herbsturlauberwelle" an diesem Wochenende noch einmal an, teilte ein Sprecher des ADAC Hessen-Thüringen am Montag mit.

03.10.2018

Durch illegal entsorgte Grünabfälle sind zwei Rinder auf einer Weide im Schwalm-Eder-Kreis verendet. Wie die Gemeinde Oberaula am Dienstag auf ihrer Internetseite mitteilte, waren die Tiere aufgrund einer Vergiftung gestorben.

02.10.2018

Bei einem Feuer auf dem Gelände einer Frankfurter Abschleppfirma sind sechs Unfallautos beschädigt worden. Der Feuerwehr gelang es am Dienstagmorgen, den Brand im Stadtteil Unterliederbach zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Autos oder Gauf ebäude zu verhindern.

02.10.2018