Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Defekte Weiche in Gießen repariert

Verkehr Defekte Weiche in Gießen repariert

Die Weichenstörung auf der Bahnstrecke Gießen-Frankfurt ist behoben. Die Züge rollen seit dem frühen Freitagmorgen wieder nach Plan, wie ein Bahnsprecher sagte.

Voriger Artikel
Weltkriegsblindgänger in Frankfurt entschärft
Nächster Artikel
Eingang des Wiesbadener Hauptbahnhofs gesperrt

Symbolfoto: Auf der Strecke zwischen Gießen und Frankfurt kam es am Donnerstagmorgen zu Verspätungen.

Quelle: Arno Burgi

Gießen. Die Störung hatte Reisende seit Donnerstagmorgen ausgebremst. Grund für das Problem war nach Angaben der Deutschen Bahn ein mechanischer Defekt in Gießen. Die benötigten Ersatzteile waren demnach nicht vorrätig und konnten erst in der Nacht montiert werden. Durch den eingleisigen Bahnverkehr hätten die Züge der Main-Weser-Bahn im Schnitt 15-20 Minuten Verspätung gehabt. Der Fernverkehr wurde über Hanau umgeleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel