Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region weiterhin relativ hoch
Mehr Hessen Panorama Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region weiterhin relativ hoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 06.10.2018
Leitungswasser läuft in ein Glas. Quelle: Lukas Schulze/Archiv
Groß-Gerau

Für Anfang Oktober sei das ein hoher Wert.

Die Menschen in der Rhein-Main-Region verbrauchten den Angaben zufolge bis einschließlich August 5,1 Prozent mehr Wasser als im Vorjahreszeitraum. In absoluten Zahlen sind das 3,7 Millionen Kubikmeter. Zum Vergleich: Ein 50 Meter langes Olympia-Schwimmbecken fasst 3750 Kubikmeter Wasser. Die Gründe für den gesteigerten Verbrauch seien der ausgebliebene Regen und das Bevölkerungswachstum in der Region.

Hessenwasser ist für rund 2,2 Millionen Menschen zuständig. Der sogenannte Vorlieferant beschafft das Wasser und übergibt es an die lokalen Wasserversorger. Die Gesellschaft betreibt zu diesem Zweck 23 Wasserwerken und etwa 350 Kilometer Versorgungsleitungen. Bei Hessenwasser arbeiten insgesamt rund 380 Menschen.

dpa

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 67 in der Nähe von Viernheim (Bergstraße) sind am Freitagabend fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, hielt der Wagen eines 25-Jährigen wegen einer Panne auf dem Abfahrtstreifen.

06.10.2018

Im Altrhein bei Lampertheim sind aus einem gekenterten Katamaran Öl und Diesel ausgelaufen. Das Boot war in der Nacht zum Donnerstag mit einem der beiden Schwimmkörper im Heck bis auf den Grund gesunken, wie die Wasserschutzpolizei in Gernsheim berichtete.

04.10.2018

Nach einem Raub sind in Kassel vier mutmaßliche Täter mit offener Autoheckklappe geflohen. Sie hätten zuvor einem 45-jährigen Geschäftsmann eine Tasche mit Einnahmen von mehreren Tausend Euro abgenommen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen am Donnerstag.

04.10.2018