Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wanderboom hält an: Stressabbau wichtiges Motiv
Mehr Hessen Panorama Wanderboom hält an: Stressabbau wichtiges Motiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 02.12.2018
Eine Wandergruppe ist in der hessischen Rhön nahe der Wasserkuppe im Roten Moor unterwegs. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Kassel

Wandern sei die beliebteste Freiluftaktivität in Deutschland und der Boom halte an, sagte der Sprecher des Deutschen Wanderverbands, Jens Kuhr, in Kassel. Die Motive hätten sich etwas zugunsten des Stressabbaus verschoben. Viele wanderten allerdings nach wie vor hauptsächlich, um die Natur zu erleben, sich zu bewegen, aktiv zu sein und um etwas für die Gesundheit tun. Wie viele Menschen in Hessen auf Wanderwegen unterwegs sind, werde aber nicht gezählt.

Um die Markierungen auf den rund 200 000 Kilometer Wanderwegen in Deutschland kümmerten sich etwa 20 000 Wegezeichner ehrenamtlich. Dafür seien sie jedes Jahr mehr als 350 000 Stunden unterwegs.

dpa

Bei der Vorbereitung auf die Ski-Saison mangelt es auf Hessens höchstem Berg an Wasser zur Produktion von Kunstschnee. Dadurch können auf der Wasserkuppe keine Pisten präpariert werden und der Saisonstart rückt in weite Ferne.

02.12.2018

Ein Wildschwein hat sich am Samstagmittag in Südhessen in eine Fußgängerzone verirrt und dort einige Passanten zu Sturz gebracht. Es durchquerte in der Innenstadt von Bensheim (Kreis Bergstraße) zunächst ein Parkhaus, rannte dann durch die Glastür einer Schule und lief schließlich in einen Friseursalon.

01.12.2018

Ein 77-Jähriger ist am Samstag in Offenbach von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann sei unvermittelt auf die Straße getreten und habe versucht, sie zu überqueren, sagte ein Sprecher der Polizei.

01.12.2018