Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Waldkunstpfad "Kunst Ökologie": Künstler beginnen Arbeit
Mehr Hessen Panorama Waldkunstpfad "Kunst Ökologie": Künstler beginnen Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 22.07.2018
Die Installation «Luftschloss» der Künstlerin Anne Berlit hängt im Wald von Darmstadt zwischen den Bäumen. Quelle: Roland Holschneider/Archiv
Darmstadt

Ihre Entwürfe zum Thema Kunst und Ökologie sowie die Materialien für die Kunstwerke lägen bereits vor, berichtete der Verein für Internationale Waldkunst.

Während ihres dreiwöchigen Aufenthalts wohnen die Künstler in einem Naturfreundehaus oder auf dem Vereinsgelände des Internationalen Waldkunstzentrums. Interessierte können den Künstlern bei einem Waldspaziergang zuschauen. Vom 11. August bis 23. September sind die 16 Installationen, Klangprojekte, Performances und Theatervorstellungen dann zu sehen.

Der Verein organisiert den Internationalen Waldkunstpfad seit 2002 alle zwei Jahre, jeweils zu einem anderen Thema. Die Kunstbiennale erstreckt sich im Darmstädter Forstrevier auf 3,3 Kilometern - vom Böllenfalltor über den Goetheteich bis zur Ludwigshöhe.

dpa

Ein 76-Jähriger ist beim Zusammenprall seines Autos mit einem Notarztwagen leicht verletzt worden. Die Besatzung des Notarztwagens blieb unverletzt. Der Unfall passierte am Sonntag an einer Kreuzung in Frankfurt.

22.07.2018

Tausende sind bei der Parade zum Christopher Street Day durch Frankfurt gezogen. Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender forderten Gleichberechtigung und Toleranz ein. Am Rande kommt es zu mehreren Fällen sexueller Belästigung.

22.07.2018

An diesem Montag beginnen die Hundstage. Statt mit praller Sonne beginnt die damit verbundene Hitzeperiode aber erst einmal mit vielen Wolken. Das Thermometer zeigt Werte zwischen 26 und 31 Grad.

22.07.2018