Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verdächtiger nach Brandstiftung in Caritas-Gebäude verhaftet
Mehr Hessen Panorama Verdächtiger nach Brandstiftung in Caritas-Gebäude verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 25.07.2018
Eine dunkle Rauchwolke steht über einem brennenden Gebäude der Caritas in Augsburg. Quelle: Ulrich Wagner/Archiv
Augsburg

Zum Motiv äußerte sich die Polizei zunächst nicht. Das nach derzeitigen Erkenntnissen absichtlich gelegte Feuer hatte vor rund zwei Wochen einen Schaden in Höhe von zweieinhalb Millionen Euro verursacht. Sowohl das Gebäude als auch drei vor der Halle geparkte Autos brannten aus. Der Wohlfahrtsverband nutzte das Haus laut Polizei als Lagerraum, auch ein Café und ein Sozialkaufhaus waren darin untergebracht.

dpa

Wegen eines Täuschungsversuchs bei einer Uni-Klausur muss ein 28 Jahre alter Masterstudent eine Geldauflage von 1500 Euro zahlen. Das entschied das Amtsgericht Darmstadt am Mittwoch.

25.07.2018

Eine Gruppe Amateurfußballer soll bei einem Dorffest massiv rassistisch angefeindet worden sein - nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Volksverhetzung.

25.07.2018

Über einen Zeitraum von rund einem halben Jahr sollen drei Zustellerinnen der Deutschen Post im Raum Bad Wildungen (Kreis Waldeck-Frankenberg) mindestens 32 Pakete gestohlen haben.

25.07.2018