Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Unbekannte werfen Fahrräder auf Autobahn bei Frankfurt
Mehr Hessen Panorama Unbekannte werfen Fahrräder auf Autobahn bei Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 29.05.2018
Auf die A661 wurden Fahrräder geworfen. Quelle: Jens Wolf/Archiv
Frankfurt

Eine 19-Jährige war am frühen Dienstagmorgen auf der A661 in Richtung Oberursel zwischen Eckenheim und Heddernheim unterwegs, als sie ein Fahrrad auf dem Fahrstreifen entdeckte. Ein weiteres Rad lag auf dem Seitenstreifen. Die junge Frau schaffte es, abzubremsen und auszuweichen. Auch zwei nachfolgende Autos konnten ausweichen. Einer der Fahrer stieg aus und räumte die Räder hinter die Leitplanke. Wer die Fahrräder von der Brücke warf, war zunächst völlig unklar.

Zuletzt war es bundesweit mehrfach zu schweren Unfällen gekommen, weil Unbekannte Gegenstände von Brücken auf Autos geworfen hatten.

dpa

Ein Prozess um eine grausame Gesichtsverstümmelung muss am Landgericht Hanau neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe das Urteil aufgehoben.

29.05.2018

Mit Schießübungen beim Angeln hat ein 59-Jähriger einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann aus dem hessischen Rodgau habe in Hamm am Rhein (Landkreis Alzey-Worms) am Ufer geangelt und dabei mehrfach mit einem Gewehr samt Zielfernrohr geschossen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

29.05.2018

Ein 72-Jähriger hat zwei mit einem Messer bewaffnete Männer in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte das Duo den Mann auf einem Feldweg im südhessischen Nauheim mit einem Klappmesser bedroht.

29.05.2018