Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Unbekannte sprengen Geldautomaten in Nordhessen
Mehr Hessen Panorama Unbekannte sprengen Geldautomaten in Nordhessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 25.07.2018
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Fuldabrück

Die Beamten gingen zunächst von einem Sachschaden im fünfstelligen Bereich aus. Die Höhe der Beute war zunächst nicht bekannt. Die Täter flüchteten unerkannt mit einer schwarzen, hochmotorisierten Limousine. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.

In diesem Jahr sind in Hessen bereits mehrfach Geldautomaten gesprengt worden, unter anderem in Wiesbaden sowie in den südhessischen Orten Viernheim und Alsbach-Hähnlein.

dpa

Weil Wildschweine auf einem Wiesbadener Friedhof immer wieder Verwüstungen anrichten, lässt die Stadt dort den alten Zaun durch einen massiven Stabgitterzaun ersetzen.

25.07.2018

2009 finden Archäologen auf dem Grundstück eines Landwirtes aus Lahnau eine antike Skulptur. Dafür steht dem Mann Geld zu. Über die Höhe streitet er sei langem mit dem Land. Nun ist Klärung in Sicht.

25.07.2018

Weil sie ihr Auto auf der Straße gewendet hat, ist eine Autofahrerin bei Mörfelden-Walldorf mit einem Bus zusammengestoßen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, übersah die 23 Jahre alte Frau am Dienstagabend den ihr folgenden Linienbus bei dem Wendemanöver zwischen dem Frankfurter Flughafen und der Stadt im Landkreis Groß-Gerau.

25.07.2018