Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Trockenheit setzt Pilzen zu: Weniger Vergiftungsfälle
Mehr Hessen Panorama Trockenheit setzt Pilzen zu: Weniger Vergiftungsfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 13.10.2018
Ein Risspilz (Inocybe) steht im Seewald in Friedrichshafen. Quelle: Felix Kästle/Archiv
Mainz

Hier wurden 2018 bislang deutlich weniger Pilzvergiftungen gezählt als in Vorjahren. Genaue Zahlen zu Vergiftungen lägen noch nicht vor, sagte die wissenschaftliche Mitarbeiterin Dagmar Eckart.

In guten Pilzjahren seien es durchaus mal 700 bis 800 Anrufe, in diesem Jahr dürften es weniger werden. Stand jetzt waren es circa 200. "Pilze brauchen Feuchtigkeit, und die gab es dieses Jahr bei uns nicht genug", sagte Eckart.

Auch Markus Scholler, Mykologe am Karlsruher Naturkundemuseum sagte, die Witterung in diesem Jahr sei "alles andere als günstig" für das Pilzwachstum gewesen. Es stehe im krassen Gegensatz zum sehr feuchten vergangenen Jahr. Es sei aber nicht auszuschließen, dass das kommenden Jahr wieder niederschlags- und damit auch pilzreich werde.

dpa

Auf der Frankfurter Buchmesse hat heute das allgemeine Publikum Zugang. Die ersten drei Tage waren Fachbesuchern vorbehalten. Neben Bestsellerautoren kommen am Samstag auch einige prominente Politiker auf die weltgrößte Bücherschau.

13.10.2018

Die Fantastischen Vier nehmen heute in Kassel den Jacob-Grimm-Preis "Deutsche Sprache" entgegen. Die Rapper aus Stuttgart ("Sie ist weg") erhalten die mit 30 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre Rolle als "Wegbereiter einer neuen deutschen Musikgeschichte", wie der Verein Deutsche Sprache aus Dortmund mitteilte.

13.10.2018

Der Schauspieler Matthias Brandt ist bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige nahm die Auszeichnung am Freitagabend in der Alten Oper in Frankfurt persönlich entgegen.

12.10.2018