Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tote Frau entdeckt: Anklage fordert Haftstrafe für Freund
Mehr Hessen Panorama Tote Frau entdeckt: Anklage fordert Haftstrafe für Freund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.03.2018
Eine Nachbildung der Justitia steht neben einem Aktenstapel auf einem Tisch. Quelle: V. Hartmann/Archiv
Heidelberg

Die Anklagebehörde sah es am Donnerstag im Landgericht als erwiesen an, dass der Beschuldigte seine Freundin im August 2017 getötet hat, weil sich die 26-Jährige von ihm trennen wollte.

Der 34-Jährige hatte zu Prozessbeginn gesagt, die Frau sei nach einem Schlag im Streit reglos liegen geblieben. Die Staatsanwaltschaft vermutet aber mit Hinweis auf Untersuchungen, dass Julia B. wohl erwürgt wurde. Die Verteidigung sprach hingegen von Körperverletzung mit Todesfolge. Sie plädierte dafür, dass die Dauer einer möglichen Haftstrafe vier Jahre und sechs Monate nicht überschreiten sollte. Das Urteil soll am kommenden Dienstag (27. März) verkündet werden.

Der Angeklagte hatte eingeräumt, dass er die Leiche nahe dem südhessischen Zwingenberg rund 40 Kilometer nördlich von Heidelberg versteckt hatte. Dort war das Opfer am 1. September 2017 in einem Gebüsch entdeckt worden. Er habe befürchtet, bei einer möglichen Haftstrafe seine beiden Kinder nicht mehr sehen zu können, und habe die Tat daher verschleiern wollen, hatte Johan N. gesagt. Er habe den Tod der jungen Frau nicht gewollt und bitte um Entschuldigung.

dpa

Seit Monaten wird in Frankfurt über Sanierung oder Neubau von Theater und Oper debattiert. Die Kosten werden von Gutachtern auf fast eine Milliarde Euro geschätzt - ein Rekordwert in Deutschland.

22.03.2018

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden gehört im bundesweiten Vergleich zu den Häusern, die eine überdurchschnittlich hohe Kostendeckung aufweisen. Der geschäftsführende Direktor Bernd Fülle teilte am Mittwoch während der Programmvorstellung für die Spielzeit 2018/2019 mit, dass das Wiesbadener Haus einen Zuschuss pro Sitzplatz und Aufführung in Höhe von 98 Euro benötige.

22.03.2018

Fünf Elektro-Lastenräder können die Menschen in Darmstadt von Montag an leihen - bis zu drei Tage kostenlos. Das Projekt "Heiner-Bikes" sei das größte seiner Art in Hessen, sagte Verkehrsdezernentin Barbara Boczek (Grüne) bei der Vorstellung am Donnerstag in Darmstadt.

22.03.2018