Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tödlicher Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver
Mehr Hessen Panorama Tödlicher Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 25.02.2019
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist an einem Einsatzort zu sehen. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Gilserberg

Der Mann hatte demzufolge beim Überholen den Wagen der Frau übersehen und war frontal gegen diesen geprallt. Die Bundesstraße war für drei Stunden voll gesperrt. Ein Rettungshelikopter flog den schwer verletzten 44-Jährigen in eine Klinik.

dpa

Mehrere junge Männer haben in Frankfurt einen Polizeieinsatz behindert. Reifen der Streifenwagen seien beschädigt worden, zudem seien Steine, Flaschen und Böller gegen die Beamten und die Fahrzeuge geworfen worden, teilte die Polizei am Montag mit.

25.02.2019

Ein 24 Jahre alter Mann soll in der Nacht zum Sonntag in Viernheim (Kreis Bergstraße) mehrmals mit einem Messer auf einen 17-Jährigen eingestochen haben. Der Jugendliche wurde lebensgefährlich verletzt, ist nach einer Notoperation aber mittlerweile außer Lebensgefahr, wie die Polizei am Montag mitteilte.

25.02.2019

Zwei zeitgleiche Brände haben am Sonntagabend in Frankfurt die Feuerwehr in Atem gehalten. Bei dem Feuer in einem Bürogebäude im Stadtteil Höchst sei ein Schaden von 50 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Montag mit.

25.02.2019