Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Soldaten geschlagen und als "Nazi" beschimpft
Mehr Hessen Panorama Soldaten geschlagen und als "Nazi" beschimpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 26.07.2018
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Bad Hersfeld/Fulda

Der Mitteilung zufolge war ein 19-Jähriger in Uniform am Mittwochmorgen von drei Männern geschlagen, getreten und bespuckt sowie unter anderem als "Nazi" und "Kindermörder" beschimpft worden. Ein ihm zur Hilfe eilender Kamerad sei ebenfalls von den Tätern attackiert worden, berichteten die Beamten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

dpa

Mit zusätzlichen "mobilen grünen Zimmern" will das Frankfurter Umweltdezernat das Stadtklima verbessern. Die erste der drei Pflanzenwände wurde am Donnerstag auf dem Atzelbergplatz im Stadtteil Seckbach aufgestellt.

26.07.2018

Wegen des Verdachts von sexuellem Missbrauch von Jugendlichen sind in einem nordhessischen Jugendheim der Caritas zwei Mitarbeiterinnen vom Dienst freigestellt worden.

26.07.2018

Noch ist es heiß und trocken, doch viele Hessen bereiten sich vorsichtshalber auf künftige schwere Unwetter vor. So hat die Stadt Gießen innerhalb einer Woche mehr als 600 Sandsäcke an Bürger ausgegeben, die damit ihre Keller- oder Hauseingänge besser gegen Überflutungen schützen wollen.

26.07.2018