Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Skilifte auf Wasserkuppe laufen wieder
Mehr Hessen Panorama Skilifte auf Wasserkuppe laufen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 23.03.2018
Der Skilift in in Willingen. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Willingen/Gersfeld/Offenbach

Wegen neuer Schneefälle wurden auf der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg (950 Meter), die Lifte am Freitag wieder angeschaltet - und dabei war die Saison eigentlich schon für beendet erklärt worden. Aber sechs Zentimeter Neuschnee auf die bestehende Auflage aus Eis und Kunstschnee motivierten die Betreiber zum Saison-Comeback.

"Wer konnte ahnen, dass wir noch mal Schnee bekommen. Jetzt wollen wir ihn auch nutzen", sagte Katharina Happel vom Rhön-Info-Zentrum auf der Wasserkuppe. Am Roten Moor kann Langlauf betrieben werden. Je nach Temperatur-Entwicklung sei eventuell auch Betrieb bis Ostern möglich.

Auch im nordhessischen Willingen laufen alle Lifte, 15 an der Zahl. Im Skigebiet liegen - dank Kunstschnee - noch 40 bis 50 Zentimeter Schnee. "Wir fahren das komplette Programm", sagt Liftbetreiber Jörg Wilke. "Die Bedingungen sind noch recht gut. Wer Spaß am Skifahren hat, kann die Gelegenheit noch mal nutzen". Auch in der nächsten Woche sei Skifahren noch möglich. Im benachbarten Winterberg (NRW) läuft der Liftbetrieb ebenfalls noch, 17 Anlagen laufen.

Der Himmel in Hessen ist am Wochenende überwiegend bewölkt. Am Samstag ist es meist niederschlagsfrei. Vor allem im Süden zeigt sich auch mal länger die Sonne. Am Sonntag wird es mit Temperaturen von 8 bis 13 Grad ähnlich mild.

dpa

Osterfest der PS-Freaks: Am Ostersamstag werden sich beim sogenannten "Car-Samstag" etliche Tuner bei Limburg treffen. Wie Polizei und Stadt Limburg am Freitag mitteilten, hat die Stadt das Event der Auto-Freunde in diesem Jahr offiziell genehmigt.

23.03.2018

Ein 61 Jahre alter Mann soll seine Frau bei einem Familienstreit in Rödermark mit einem Messer schwer verletzt haben. Der Mann wurde festgenommen und sitzt wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft, wie die Polizei in Offenbach und die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag mitteilten.

23.03.2018

Betrug in Millionenhöhe wird einem Bauunternehmer aus dem Main-Taunus-Kreis zur Last gelegt, gegen den das Landgericht Frankfurt am Freitag Haftbefehl erlassen hat.

23.03.2018